Hotel zum See - Martelltal - Ferienregion Vinschgau - Südtirol - Italien

"Wo die Bäche silbern sind und die Gräser schaukeln im Wind,

wo alles still und friedlich ist, wo Bäume stehen im satten Grün

und leuchtend bunte Blumen blühen, wo jeder frei und glücklich ist..."

... Urlaubsstimmung von Anfang an.

   
Home
  
Willkommen
  
Wohlfühlen
  
Entspannen
  
Genießen
  
Martelltal
    Sommer 
    Winter
  
Preise
  
Angebote
  
Anfrage
  
Anfahrt
  
Events
  
News
  
Links












Hotel zum See        Hotel zum See



Das Martelltal in der Ferienregion Vinschgau im Westen Südtirols

Das Martelltal ist eines der ursprünglichsten Seitentäler des Vinschgaus. Vorbei an der Ruine von Schloss Obermontani erstreckt es sich von 950m bis zum Gletscher des Cevedale auf 3.700m. Die über Jahrhunderte geschaffene Kulturlandschaft mit schindelbedeckten Höfen und verwitterten Feldzäunen ist harmonisch in die Natur eingegliedert: saftige Wiesen, dunkle Wälder, Erdbeerplantagen bis auf 1.700m, Gemüsefelder und am Talschluss die eisbedeckten Gipfel der Ortlergruppe. 

Die Besucher erwartet eine vielfältige Fauna und Flora in einem der größten Naturschutzgebiete Europas. Hirsche, Gämsen, Rehe, Murmeltiere, Alpenrosen, Edelweiß, Silberdisteln und vieles mehr findet man mit Nationalpark Stilfserjoch.

Von unserem Haus aus erreichen Sie die zahlreichen Spazier- und Wanderwege, den behindertengerechten Weg am Stausee entlang, sowie die zahlreichen Gipfel und Gletscher zu beiden Seiten des Tales. 220 km bestens gekennzeichnete Wanderwege warten nur darauf, von Ihnen erobert zu werden.


Auch im Winter ist das Martelltal ein Geheimtipp für Sport- und Naturliebhaber: herrliche Loipen, Biathlonzentrum, Naturrodelbahn, Eislaufplatz, Schneeschuhwanderungen und prächtige Skitouren im Cevedale Massiv. Erleben Sie Winter pur mit der perfekten Mischung aus Aktivurlaub und Entspannung inmitten der Natur des Nationalparks Stilfserjoch.
 























Hotel zum See        Hotel zum See        Hotel zum See
 
© Hotel zum See - Familie Fleischmann - Impressum - Cookies